Liste der 10 Dinge, die Sie über das Einkaufen in Vietnam wissen sollten. Die goldene Regel für den Einkauf in Vietnam. Preise und Feilschen in Vietnam zu kaufen. Was ist die beste Zeit, um einkaufen zu gehen

Liste 10 Dinge, die Sie wissen sollten Einkaufen in Vietnam

Kommen Sie nach Vietnam? perfekt, Sie genießen ein großes Klima, gehen einige unglaubliche Orte und wahrscheinlich Sie besuchen endet kaufen viel mehr als Sie gedacht hatte, so dass Sie genießen können, Einkaufen in Viet Nam, wir wollen die Liste der 10 Dinge, die Sie wissen sollten, über das Einkaufen in Viet Nam, teilen !Sshhh ist es ein Geheimnis, so können Sie es nicht mit jedem teilen.!.!




Einkaufen in Vietnam


Die 10 Dinge, die Sie wissen müssen, um in Vietnam Shop


  • Die Faustregel für den Einkauf in Viet Nam: Wenn es hergestellt wird, in Viet Nam ist billig, wenn es gibt, die sie importieren ist sehr teuer.

  • Der Preis ist verhandelbar, wir feilschen werden wollen (oder wie sie in Vietnam sagen, fragt sich, warum der Rabatt).

  • Die Einkaufszentren sind für Touristen und Menschen Geld. Wenn Sie möchten billig kaufen und nach Schnäppchen suchen, ist ein Kaufhaus nicht der geeignete Ort, um nach Schnäppchen zu suchen.

  • Wenn es darum geht zu bezahlen, der Preis billiger, wenn wir in Dong bezahlen werden eher als Dollar oder Euro. Der Grund ist einfach, Banken akzeptieren nur ausländische Geldscheine, keine Münzen. Wenn wir Einkäufe in Euro bezahlen alle kostet mindestens 5 € und wenn wir in Dollar bezahlen, werden mindestens $1.

  • Die beste Zeit zu kaufen ist als erstes am Morgen oder spät am Abend.

    Seit dem Old Market in Hanoi
    Flohmärkte
    Vietnam Figurines
    Vietnam Figurines
    Taschen und Accessoires Ben Thanh Markt. Ho Chi Minh. Vietnam
    Taschen und Accessoires


  • Gibt es einen Punkt des Einkaufens wo alles zum guten Preis kaufen können, aber Sie haben auf die Suche für jede Art von Produkt Bereichen spezialisiert.

  • Jobs Street-s sind der beste Verbündete des liebenden der Einkäufe. Wenn Reise durch Viet Nam Sie finden am Straßenrand Post, glaube nicht, dass es zweimal und anhalten zu kaufen.

  • Es gibt Fälschungen von Marken und Replikate aller Elemente auf dem Markt, Luxus-Marke-Taschen sind das beste Beispiel.
    Als Curiosia, was wir sagen, dass es Fälschungen von Artikeln, die nicht vorhanden sind, wie Levis Bierdeckel und Motorrad Helme Dolce & Gabanna.

  • In Vietnam ist verboten, Fälschungen von bestimmten Marken zu verkaufen, wie Louis Vuitton, der in Handel übersetzt nicht anzeigen der Artikel, aber das bedeutet nicht, dass sie es nicht verkaufen, Fragen Sie der Verkäufer sofort ziehen einige versteckt eine Louis Vuitton oder Gucci-Tasche.
    Als eine Kuriosität, was, die wir sagen will, dass die Regierung argumentiert, dass die Marken, die, speichert in Viet Nam kann nicht zu fälschen, aber tatsächlich Marken die nicht Druck auf die Regierung machen ohne Probleme, wie z.B. Ralph Lauren verfälschen können.

  • Einkäufe sind im allgemeinen südlich von Viet Nam ist billiger, als im Norden, d. h. billiger in Ho-Chi-Minh-Stadt nach Hanoi.


Mehr auf Einkäufe in Vietnam