My Son Sanctuary Stadt nahe Hoi An und Danang, in Zentral-Vietnam. Informationen, Termine, Fahrpreis, Linienbusse und My Son, Champa Ruinen in Quang Nam Provinz

My Son Heiligtum und die Ruinen von My Son

In der Nähe von Hoi an ein und wir haben My Son Heiligtum (Mỹ Sơn) Danang. Es ist die Überreste einer alten imperial das Königreich von Champa-Stadt, die im Laufe der Jahrhunderte florierten 4. bis die 13., diese archäologische Überreste, vor allem von der Kultur der Cham, haben sie von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt wurde.



Informationen über My Son


Mein Sohn wurde während der Herrschaft von der Champa als ein spirituelles Zentrum genutzt. Diese Ruinen bestehen aus 70 Tempeln und anderen Gebäuden liegt im Valle Hon Quap, entlang des Flusses, im Dschungel der Quang Nam Provinz in der Mitte von Vietnam (40 km südwestlich von Hoi an ein).

70 Gebäude meines Sohnes sind verteilt auf 5 verschiedenen Punkten mit einer Gesamtfläche von 142 ha. Archäologen haben unterteilt die Konstruktionen meines Sohnes in 10 verschiedene Gruppen mit dem Namen mit den Buchstaben des Alphabets, wo die wichtigsten archäologische Gruppen sind Gruppen B, C und D.

Der Zahn der Zeit und die Bombardierung während des Vietnamkrieges haben Teil der Strukturen, dass mein Sohn machen verschlechtert haben glücklicherweise 20 Gebäude hervorragendem Zustand.

Mein Sohn ist ein Hindu-Schrein-ähnlichen Stil Tempel Borobudur (Java, Indonesien), Pagan (Myanmar), Angkor (Kambodscha) und Ayutthaya (Thailand), zum Heiligen Sacrificos Cham zu machen und auch als Ort der ewigen Ruhe der Könige und Prinzessinnen Cham. Der Cham-Herrschaft vor erliegen, wurde meines Sohnes begraben und vergessen für Jahrhunderte, bis zum Jahr 1885, wo es von den Franzosen entdeckt wurde.

My Son Tempel in Hoi An
My Son Tempel in Hoi An

Karte von My Son


Dies ist ein Plan des Heiligtums von My Son (Vietnam), wo Sie die verschiedenen Standorte der archäologischen Stätten der antiken Stadt My Son Champa sehen können.

Plan des Heiligtums von My Son
Plan des Heiligtums von My Son
Karte von My Son in Hoi An (Vietnam)
Karte von My Son


Besichtigung von My Son


Mein Sohn ist täglich um 06:30 bis 16:30 Uhr geöffnet, der Besuch meines Sohnes ist nicht befreit, wird die Eintrittspreis zu meinem 60. 000VND (weniger als 3 €), dieser Preis beinhaltet Transport von archäologischen Gruppen meines Sohnes innerhalb.

Zum Navigieren in des Innere des Komplexes meines Sohnes gut ist kann zu Fuß oder nehmen Sie ein von den Jeeps / vans warten außerhalb meines Sohnes archäologischen Gruppen zu uns zu nehmen. Zu Fuß dauert in der Regel zwischen 5 und 10 Minuten Fahrt von ein archäologischer Ort zum nächsten, die Straße ist fast eben, mit Ausnahme von einem kleinen Hang.

Gibt viele Touristen in meinem Sohn, vor allem das erste, was am Morgen da von Hoi an ein Touren am 08:30, wir empfehlen, um My Son um 14:00 zu besuchen, in der Regel beginnen wo der Zustrom von Menschen, die kleiner ist.


Die Gebäude und Ruinen von My Son


Mein Sohn-Konstruktionen gehören Tempel, Türme, Kaisergräber und rötliche Ziegelbauten, die Verbindung der verschiedenen Gebäude. Champa bleibt anderswo in Viet Nam, besuchen z. B. in Sie Mui Ne und in Nha Trang.

Mein Sohn-Tempel haben indische und indonesische Einflüsse, besonders in Steinskulpturen geformt Göttinnen, erinnert durch seinen Stil, der Apsaras von spürbar Tempel von Angkor in Kambodscha.
Aber die markantesten Gebäude sind die Cham-Türme. Die Basis (die die Erde), das Zentrum (die die geistige Welt) und die Spitze des Turmes (repräsentiert das Reich zwischen Himmel und Erde): Diese Türme sind in drei Zonen unterteilt.

Steinskulpturen - My Son
Steinskulpturen - My Son (Vietnam)

Architecture of My Son


Die Architektur und Bauwesen Techniken meines Sohnes sind hauptsächlich roter Backstein mit einer Komponente, die ähnlich wie der Mörtel als einem Klebstoff, der die Stücke zusammen, und nur ein Tempel des archäologischen Gruppe B fand in Stein verwendet. Skulpturen und auch alle die Dekoration wurden direkt auf dem Netzteil geformt. Informationen über Champa Bautechniken, weiß noch nicht, zum Beispiel heute, dass es wird vermutet, dass die Ziegel gehärtet mit Feuer.


Archäologische Gruppe A My Son


Dieser Teil des Komplexes meines Sohnes war fast zur Gänze durch amerikanische Bombenangriffe zerstört. Heute sehen die Krater von Bomben und Einschusslöcher noch auf dem Stapel der Steine ist die archäologische Stätte von meinem Sohn Überreste.

Reste der Tempel in My Son Sambhubhadresvara
Überreste des Tempels Sambhubhadresvara
Archäologische Gruppe Art von My Son
Archäologische Gruppe A


Das archäologische Gruppe A meines Sohnes enthielt den großen Tempel dem Gott Sambhubhadresvara gewidmet, bekannt als Tower-A1. Dieser Turm, das 24 Meter Höhe erreichte, hatte eine tragische Vergangenheit: wurde zuerst durch einen Brand verwüstet, im 7. Jahrhundert aufgrund der chinesischen Invasion, später neu erstellt, um von den Amerikanern während des Vietnam-Krieges im 20. Jahrhundert schließlich völlig verwüstet werden.

Die einzigen sichtbaren Überreste dieser großen Turm ist ein Stapel von roten Ziegeln von Unkraut umgeben. Innerhalb der My Son Cham Museum sehen Sie einige Pläne und Zeichnungen von vietnamesischen Studenten und einem Bild des frühen zwanzigsten Jahrhunderts.

My Son Cham Museum
My Son Cham Museum


Archäologische Gruppen B, C und D von My Son


Gruppen präsentieren besseren Erhaltungszustand meines Sohnes, dieser Tempel und Gebäude befinden sich in der Mitte des Komplexes meines Sohnes und dazu dienen, eine Vorstellung von der majestätischen hier vor Hunderten von Jahren erhalten.

Archäologische Gruppen B, C und D von My Son
Archäologischen Gruppen B, C und D
Ruinen von My Son
Ruinen von My Son



Archäologen glauben, dass diese Gruppe B das spirituelle Epizentrum meines Sohnes war. Eines der auffälligsten Gebäude ist ein Kalan oder Heiligtum C1 Tower genannt gewidmet der Göttin Shiva (auf der linken Seite des Bildes) mit Steinfiguren geschmückt, der javanischen Einfluss, Göttinnen und anderen himmlischen Elementen darstellt.
Gegenüber dieser Kalan haben den Turm B5, sehr auffallend für das Boot-förmigen Dach (auf der rechten Seite des Fotos), deren Hauptfunktion zu den Reliquien und Schätze der Tempel halten.

Zwischen beiden Türmen an der zentralen Promenade der Gruppe B haben wir den Stein Lingam, ein Phallussymbol, die Schaffung und die Göttin Shiva zugeordnet. In der Mitte sehen wir die Kalkstein-Überreste der Backstein-Mauern rund um den Tempel.

Field of My Son Champa
Von links nach rechts: C1 Tower und Tower B5
Lingam Stein Tempel mit My Son
Lingam Stein


Östliche Teil des zentralen Komplex besteht aus 2 Hallen gehören die archäologischen Gruppe D. Während der Herrschaft von Champa diese Orte wurden für die Meditation verwendet, aber jetzt in einem Museum und Ausstellungshalle umgebaut. Um die Teile des schlechtem der Zeit zu schützen, wurden diese Strukturen meines Sohnes renoviert und ausgestattet mit einer künstlichen Decke.


Temple Heiligtum My Son
Temple Heiligtum My Son
Cham Türme von My Son
Cham Türme von My Son



Champa Museum of My Son


Archäologische Gruppe D, in der Mitte des Komplexes meines Sohnes, beherbergt ein kleines Museum Champa und auch eine Ausstellungshalle / Ausstellung. Osten Museum mein Sohn Champa ist keine große Sache, nur wenige Skulpturen und Bestandteil der Dekoration der Tempel, die nach amerikanischen Bombardements wiederhergestellt wurden.

Für Kulturinteressierte Reisende empfehlen Cham und seine Präsenz in Vietnam das Museum of Civilization Cham in Da Nang.


Wegbeschreibung zu My Son


Die Ruinen von My Son ist 40 km von Hoi an ein und 55 km von Danang, ist einfacher zu navigieren zu meinem Sohn von Hoi an ein. Als Alternative zu meinem Sohn zu transportieren haben Sie das Motorrad, Auto (mit Fahrer), Taxi, Bus und Mini-Busse und ein Boot.



Busse von Hoi An nach My Son


Der Besuch meines Sohnes gehört zu Touristenausflüge schlechthin von Hoi an ein. Der Preis der Touristenbus rund €3 pro Person Ticket für hin-und Rückreise von Hoi an ein zu meinem Sohn, nicht jedoch den Preis für den Eingang der archäologische Komplex meines Sohnes.
Der Bus Haltestelle in der Regel Tra Kieu (Simhapura), die erste Hauptstadt des Königreiches Champa, halbem Weg zu meinem Sohn.

Touristen-Bus ist billiger, meines Sohnes Option Verschieben, aber das Schlimme ist, dass wir auf die Hälfte der Hotels in Hoi an stoppen werden wird, eine Sammlung mehr und mehr Touristen verbringen mehr Zeit auf den Bus zum Heiligtum meines Sohnes Gefahr zu laufen.


Busfahrplan für My Son


Fahrpläne für den Bus von Hoi an ein zu meinem Sohn auch wenn sie nicht behoben werden, in der Regel aus Hoi an ein um 08:30 morgens und runden um 13:30 gibt es keinen Busbahnhof als solche, sondern den Bus / Kleinbus-Tour durch unser Hotel um mich abzuholen übergeben wird.


Motorbike von Hoi An nach My Son


Zum Preis von 4 € können mieten Sie ein Fahrrad ganztägig in Hoi an ein und bewegen uns zu den Ruinen von My Son alleine. Gehen auf der Straße von Hoi an ein zu meinem Sohn ist es relativ einfach, wir müssen die Carretera Regionalkrankenhaus TL-610 und der Highway 1, die von der großen Brücke über den Fluss am Rande der Hoi abgefangen wird verwenden ein.


Das Schiff von Hoi An nach My Son


Einige touristische Agenturen bieten einen Ausflug mit dem Boot von meinem Sohn, es ist wichtig, Reacalcar, die von Hoi an gibt es kein Fluss in der Nähe zu meinem Sohn und daher jeder Ausflug mit dem Boot ein bis meines Sohnes aus den Ruinen, mindestens 10 Meilen verlassen wird, wo es zu anderen Transportmitteln, uns zum Heiligtum meines Sohnes zu bewegen haben.

Boot von Hoi An nach My Son
Boot von Hoi An nach My Son

Nicht empfohlen diese Transport-Option beenden, wenn Sie haben Interesse an Navigieren in den Fluss, da die überwiegende Mehrheit der Boote ihre Tour am Stadtrand von Hoi an ein (6 km entfernt), müssend die restlichen 35 km zu meinem Sohn im Bus zu nehmen.


Displacement Fahrt nach My Son


Das Taxi von Hoi an eine meiner sind es kostet etwa 25 € pro Strecke, wobei 30 Minuten erreicht man die Wallfahrtskirche der meine. Es ist die teuerste Transportoption aber noch komfortabler, kompensiert werden können, wenn Sie in einer Gruppe von 4 Personen unterwegs sind.

Als Alternative können wir verhandeln, den Preis für ein Auto mit Fahrer in jeder lokalen Hoi an ein Reisebüro, oder im selben Hotel wo uns Stadt Hoi an ein / Danang (denken Sie daran, dass Ausländer nicht Auto in Viet Nam führen, den vietnamesischen Führerschein ist erforderlich).


Hinweise für My Son


Während des Vietnam-Krieges, war mein Sohn als Basis für den Vietcong verwendet und daher der gesamte Bereich der My Son abgebaut wurde. Obwohl die gesamte Fläche gereinigt worden ist, empfehlen wir nicht zu verlassen die Pfade definiert und Bereichen etabliert. Mein Sohn in der Mitte des Dschungels angeordnet ist, sollten Sie bringen Wasser und Sonnencreme.

Verwandte My Son

  • Die Tempel von Angkor das größte religiöse Bauwerk der Welt, in Kambodscha befindet
  • Hoi An die Stadt Hoi An, durchzogen von dem Fluss mit seinen schönen japanischen Covered Bridge
  • Marble Mountains Berggruppe, die zwischen Danang und Hoi An, Marble Mountain steht