Die Währung in Kambodscha ist der kambodschanische Riel, abgekürzt KHR. Der Riel ist die offizielle Währung in Kambodscha seit 1978, wenn auch in Kambodscha auch den US-Dollar als Währung

Kambodscha Währung

Die Währung Kambodschas ist der Kambodschanische Riel, abgekürzt KHR. Der kambodschanische Riel ist die offizielle Währung des Königreichs Kambodscha seit 1978, wird dessen Änderung ca. 1 EUR = 5.500 KHR und 1 USD = 4.000 USD.



Das kambodschanische Riel


Die Währung Kambodschas, die kambodschanischen Riel, gliedert sich wiederum in 100 Brüche genannt Sen. Die Schienen (abgekürzt als KHR) werden von der Nationalbank von Kambodscha seit 1978 herausgegeben die Schiene die offizielle Währung des Königreichs Kambodscha wurde.

Währung in Kambodscha: kambodschanischen Riel oder US-Dollar


Obwohl die Schiene die offizielle Währung der US-Dollar ist die Währung, die am meisten verwendeten in Kambodscha ist. Die Dollars werden verwendet, um Zahlen die Gebühren für das Visum für Kambodscha, wohnen in Hotels, Ausflüge, einen Tuk-Tuk zu mieten und auch der Eintrittspreis zu zahlen, um die Tempel von Angkor. In Bars und Restaurants wird oft verwendet, wo der Riel, aber auch akzeptieren, Dollar, ohne Probleme (Rücksendung der Änderung in Rails).

Wo Währung kambodschanische Riel austauschen


Wie in Südostasien üblich, ist es schwierig, aus Asien kambodschanische Riel zu bekommen, ist am besten in US-Dollar in Kambodscha zu tragen und einmal auch Geld wechseln oder Geld von einem Geldautomaten abzuheben. In den Ländern der Region leicht erreicht werden kann Rails, zum Beispiel in Thailand, Laos und Süd- Süd- Vietnam.

Verwandte kambodschanische Währung