Der Mekong Flusses geschaffen auf dem Weg zum See von China auf dem Mekong Delta, einer Region, die nicht nur Vietnam, aber auch Kambodscha umfasst. Can Tho, Ben Tre, Chau Doc, Ha Tien, Long Xuyen, My Tho und Rach Gia

Das Mekong-Delta

Die beliebteste Region Südostasiens ist der Mekong-Delta-Region, die nicht nur Vietnam, sondern auch Kambodscha umfasst. Der größte Fluss in Viet Nam, The Mekong River, wurde während seines Durchganges bis zum chinesischen Meer diese unglaubliche Region nach dem Süden von Viet Nam die Vietnamesen die 9 Drachen, in 9 verschiedenen Punkte nennen wo der Mekong-Fluss ins Meer mündet.




Im Mekong-Delta, mehr als 20 Millionen Menschen wohnen, nimmt eine Fläche von 40.000 Quadratkilometer verteilt insgesamt 13 Provinzen Vietnamesisch: An Giang, Bac Lieu, Ben Tre, Ca Mau, Can Tho, Dong Thap, Hau Giang, Kien Giang, lange ein, Soc Trang, Tien Giang, Tra Vinh und Vinh Long.


Städte und Sehenswürdigkeiten in der Mekong- Delta


Es würde viele Tage um den Mekong Delta Tour, aber wir können die folgenden Punkte hervorheben:
  • Can Tho die größte Stadt im Mekong-Delta und Stadt wo steht die längste und teuerste aller Viet Nam-Brücke.
  • Cai Rang Schwimmender Markt Hauptgeschäftstätigkeit von allen das Mekong-Delta, südlich von der Stadt von Can Tho und berühmtesten erhöht.
  • My Tho, Ho-Chi-Minh-Stadt im Mekong-Delta mit der Halbtages Ausflüge am nächsten Punkt aus der ehemaligen Stadt Saigon. In My Tho finden wir Kanäle und Inseln, die zwischen der Mitte des Dschungels zu bilden.
  • Chau Doc in den Grenzen der Viet Nam, Kreuzung Punkt für Reisende, die Segel Boot / Mekong Schnellboot gebunden für Kambodscha. Grenze zeigen zwischen Vietnam und Kambodscha, mit Mischung aus Kulturen, Märkte und schwimmenden Häusern, die unglaubliche Tay eine Pagode aber im Volksmund bekannt als der Ort wo fahren die Boote unterwegs nach Phnom Penh, der kambodschanischen Hauptstadt.
  • Cai Be eine schwimmende Märkte größte in ganz Vietnam und eine kleine Stadt mit einer französischen Kathedrale aus der Kolonialzeit.
  • Cà Mau abseits vom Massentourismus, bietet Cau Mau eine avial Reserve und dem unglaublichen Naturpark U Minh.
  • Cao-der Ort, wo wir können ein Friedhof / Denkmal zur Erinnerung an die Soldaten der Vietcong während des Vietnam-Krieges mit über 3000 Gräbern getötet. Wir haben auch ein avial Heiligtum und mehrere Naturparks wie die Tram Chim Nationalpark und Naturpark Tam geläutet. In der Umgebung von Cao Kết haben wir die alte Militärbasis Quyt Xeo.
  • Tien hat in den Golf von Thailand gelegen ist der Hafen, wo nehmen Sie die Fähre verpflichtet, die Phu Quoc Island.
  • Rach Gia Eingang Tür zu Phu Quoc.
  • Long Xuyên die zweitwichtigste Stadt im Mekong-Delta nach Can Tho, wo ist befindet sich die berühmte Isla Tigre (Ong-Ho-Insel).
  • Vinh Long-Hauptstadt der Provinz der gleiche Name Angebote Besucher Museen des Krieges in Vietnam und Tempel, aber das Highlight ist der Tourist Insel An Binh.
  • Sa Dez genannt Venedig Vietnamesisch ist eine Kolonialstadt, die entlang der Kanäle des Mekong-Delta steigt, obwohl weit weg von der realen Stadt Venedig, Sa Dec einen sehr bunten und wichtige Blumenmarkt hat.

Schwimmende Märkte des Mekong Delta


Schwimmende Märkte sind eine der größten touristischen Attraktionen in der Mekong- Delta, die zwar langsam bringen sie ihre Popularität, um Einkaufsstraßen und Einkaufszentren sind viele noch in den schwimmenden Märkte im Mekong- Delta aktiv. Am wichtigsten sind die touristisch sprechenCai Rang schwimmenden Markt in Can Tho und Tien Giang Cai Be schwimmenden Markt.

Schwimmende Märkte des Mekong Delta
Schwimmende Märkte des Mekong Delta

Der Markt von Cai Rang ist die große kommerzielle Aktivität der alle Viet Nam, aber Phung Hiep Schwimmender Markt ist der größte von allen, da es sich an der Kreuzung der 7 wichtigsten Kanäle. Wir betonen auch die Phong Dien Flussmarkt 20 Kilometer von der Stadt von Can Tho.

Karte des Mekong Delta


Dies ist eine Karte der wichtigsten Punkte des Mekong-Delta: Bac Lieu, Ben Tre, Cai Be, Ca Mau, Can Tho, Cao Contest, Chau Doc, Cu Lao Gieng, Hat Tien, Long Xuyên, My Tho, Rach Gia, Sa Dec, Soc Trang, Tra auf, Tra Vinh und Vinh Long.

Karte des Mekong Delta
Mekong Delta Karte (Zum Vergrößern anklicken)

Kuriositäten auf dem Mekong Delta


Das Mekong-Delta ist bekannt durch den Namen des der Speisekammer von Viet Nam, Grund fehlt, da dies der Bereich mit einer höheren Produktion von Reis in ganz Vietnam ist. In der Tat kommt besser alle Viet Nam-Reis vom Mekong-Delta, obwohl Delta Obst und Hortizalas auch kultiviert werden.


Ausflüge in die Mekong Delta


Für unsere Abenteuer im Mekong-Delta finden wir unzählige Wasserstraßen, Reisfelder, kleine Schiffe und Boote, Bauern, Fischer und sogar schwimmenden Märkte.
Bezüglich der Ausflüge und Touren bis zum Mekong-Delta kann in zwei Arten unterteilt werden: 1 Tagesausflüge besuchen einen Punkt das Mekong-Delta oder Bootsfahrten / Kreuzfahrt Segeln vom Mekong-Delta und stoppen zu verschiedenen Zeitpunkten (einige dieser Touren durch das Mekong-Delta weiter nach Kambodscha und die Tempel von Ankgkor).


1 Tag Ausflüge mit dem Mekong Delta


Wenn Sie nur 1 Tag besuchen gehen das Mekong-Delta empfehlen wir von Ho-Chi-Minh-Stadt nach My Tho machen während das Boot Tour navigieren Sie so das Meer Chinas und auch die Kanäle und Inseln, aus denen sich dieser Teil des Deltas.

Als eine zweite kann Alternative des Besuchs der Mekong in 1 Tag (aber steigende viel früh), gehen per Bus von Saigon nach Cai Be Schwimmender Markt, navigieren Sie zu My Tho Mekong River Boot und schließlich Rückfahrt mit dem Bus nach Ho Chi Minh Stadt.


Bootstouren für mehrere Tage durch das Mekong-Delta


Die beliebteste Option und Art der Tour, die wir empfehlen, wenn Sie 2 / 3 Tage im Boot durch das Mekong-Delta durch den Besuch der Stadt Can Tho, die 4 Stunden entfernt von Ho-Chi-Minh-Stadt und dem schwimmenden Markt von Cai Rang ist zu Segeln ist.

Eine Bootstour durch die Highlights des Mekong-Delta besuchen könnte in Can Tho, Chau Doc, Vinh Long und der schwimmende Markt Cai Rang.


Von Vietnam nach Kambodscha (Angkor Tempel) durch das Mekong Delta


Die Optionen für den Transport vom Vietnam nach Kambodscha (normalerweise der Angkor-Tempel in Siem Reap) sind das Flugzeug, Bus und die Boot / Schnellboot (kein Zug in Kambodscha).
Flugtickets von Ho Chi Minh Stadt nach Siem Reap haben einen hohen Preis in der Hauptsaison, so dass die alternative Low-Cost- Verkehr von Vietnam nach Kambodscha sind die Bus und Schiff oder mit dem Schnellboot.

Karte Mekong von Vietnam nach Kambodscha
Bootsfahrt auf dem Mekong von Vietnam nach Kambodscha (Zum Vergrößern anklicken)

Der Bus und die Schnellboote zu nehmen, während in Deckung Tour Ho-Chi-Minh-Stadt - Phnom Penh und Phnom Penh - Siem Reap (Angkor Tempel) Strecke: zwischen 6 und 8 Stunden pro Strecke. Gehe direkt von Ho-Chi-Minh-Stadt zu Angkor Tempel (12 Stunden) kann lange Reise, es gibt Nachtbusse, die diese Route abdecken (siehe Coach von Vietnam nach Kambodscha).

Unabhängig davon, dass wir benutzen den Bus oder Schnellboot, wir müssen Skala in Phnom Penh, der kambodschanischen Hauptstadt zu machen und kann es Nacht machen oder weiter bis zum Ende der Tour, Siem Riep (Tempel von Angkor).
Wir empfehlen keine, um Bus und Schiff zu kombinieren, als Sie vom Busbahnhof zum Steg oder umgekehrt zu gehen haben.

Bezogen auf den Mekong Delta